Sporthypnose

Was im Spitzensport schon längst gängige Praxis ist, setzt sich zunehmend auch im Breitensport durch. Immer mehr wird bei Sportlern neben dem eigentlichen sportlichen Training auch dem mentalen Training Aufmerksamkeit gewidmet. Hypnose Sportler gilt inzwischen als probates Mittel zur Leistungssteigerung.

 

Zuviel Druck in Wettkampfsituationen

Sportler kennen das. Obwohl sie gut sind und möglicherweise sogar regelmäßig hervorragende Trainingsergebnisse abliefern, können sie in Wettkampfsituationen oftmals nicht ihr eigentliches Potenzial abrufen. Die Ursachen hierfür liegen zumeist nicht im körperlichen Bereich und lassen sich dementsprechend auch nicht durch noch mehr Training beseitigen. Hier geht es um Erfolgsdruck, um Versagensangst und um einen Mangel an Selbstsicherheit. Durch Hypnose kann man diesen Druck verkleinern und bestenfalls ganz auflösen.

Sportcoaching erhöht Leistungsfähigkeit

Mentales Training ist inzwischen auf der ganzen Welt sowohl bei Profisportlern als auch bei Olympiateilnehmern ein völlig normaler Bestandteil des Trainingsprogramms geworden. So lassen sich durch ein gezieltes Sportcoaching im Zuge der Wettkampfvorbereitung die Konzentration steigern und auch Selbstbewusstsein und die Motivation erhöhen.

Einsatzmöglichkeiten der Sporthypnose 

Sporthypnose kann für alle Sportarten, in denen Höchstleistungen erzielt werden sollen, angewandt werden. Stärken und Schwächen des Sportlers werden dabei ebenso individuell berücksichtigt wie Ziele und Möglichkeiten.

Dauer der Hypnose für Sportler

Je nach Persönlichkeit und Konstitution de Sportlers können sich unterschiedliche Behandlungszeiten ergeben. Als grobe Orientierung gehen Sie bitte von 2-4 Sitzungen aus.

Kosten der Hypnose für Sportler

Die Kosten für eine Sitzung der Hypnosetherapie für Sportler entsprechen den normalen Stundensätzen der Praxis für Hypnose und Psychotherapie Frank Bütow. Die Preise hierfür entnehmen Sie bitte der Liste mit der aktuellen Preisliste für Hypnosetherapie unter der Stichwort „Coaching“.