Trauerbegleitung mit Hypnose

Wer schon einmal einen geliebten Menschen verloren hat, weiß um die eigentliche Dimension von Verlusten. Etwas aus dem Leben isttrauerbegleitung mit hypnose Bremerhaven Geestland für immer verschwunden. So unfassbar manche Situation im Leben eines Menschen auch sein mag, der Tod ist es in Vollendung. Im Angesicht des Todes begegnen wir der Endlichkeit unserer Möglichkeiten und letztlich auch der Endlichkeit unseres eigenen Lebens. Das kann unendlich hilflos machen, kann lähmen und im schlimmsten Fall sogar zu einer Sinnkrise führen. Trauerbegleitung mit Hypnose ist eine moderne From seelischer Unterstützung in einer der schwierigsten Zeiten des Lebens.

Trauernde fühlen sich zurückgelassen, allein gelassen, und wissen manchmal nicht, wie sie das emotionale Leiden allein durchstehen sollen. Genau an dieser Stelle setzt die Trauerbegleitung mit Hypnose in der Praxis Frank Bütow an. Hier wird ein Raum geboten, wo ehrliche Trauer möglich ist mit all ihren Facetten. Es gibt nicht die eine gute Art zu trauern. Trauer muss so individuell sein, wie die Menschen es sind, die jemanden verloren haben. Trauer braucht Raum, Annahme und Zeit. Hypnose kann Trauerbewältigung insbesondere da ermöglichen, wo alle anderen Versuche bislang fehlschlugen.

Die Bedeutung von Trauer

Trauer ist wichtig und Trauer ist gut. Traurig zu sein gehört zur gesunden seelischen Verarbeitung von Geschehnissen. Es ist eine Zeit des Abschiednehmens, des Loslassen. Loszulassen gelingt den Menschen unterschiedlich gut. Nicht loslassen zu können jedoch zwingt den Betroffenen dazu, in seiner derzeitigen Lebenssituation zu verharren. Dieser Zustand quält den Menschen und schadet ihm eher. Der Betroffenne erlebt sich gehemmt in seiner persönlichen Lebensentfaltung, kann an nichts anderes mehr denken.

Trauerbewältigung mit Hypnose

Trauer kennt verschiedene Phasen, die nacheinander durchlaufen werden müssen. Hypnose hilft bei der Trauerbewältigung besonders dann, wenn der Trauerprozess ins Stocken gekommen ist oder sorgt dafür, dass dies gar nicht erst passiert. Mit Hilfe der Hypnose können innere Blockaden ausfindig gemacht und gelöst werden. Plötzlich durch das Todesereignis unterbrochene innere Prozesse, die scheinbar abrupt im Nichts enden müssen, lassen sich in hypnotischer Trance zu einem guten Abschluss bringen. Dabei ist es oberstes Prinzip, dass der Klient seine ganz eigene Lösung findet, eine für ihn gute Lösung. Der Therapeut leitet ihn dazu an und unterstützt ihn in diesem Prozess.

Therapieziel

Ziel der Trauerbegleitung mit Hypnose ist es, einen für den Hinterbliebenen friedvollen Zustand zu erreichen. Nachdem der Blick für eine Zeit in die Vergangenheit und auch nach innen gerichtet wurde, kommt dann eine Phase des Nach-Vorn- Schauens, der Neuorientierung.

Umfang und Kosten der Trauerbewältigung mit Hypnose

Die Trauerbewältigung mit Hypnose richtet sich nach den Bedürfnissen des Hinterbliebenen. Umfang und Intensität werden individuell auf den Einzelfall abgestimmt. Die Kosten für eine Einzeltherapiesitzung entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisübersicht Hypnose unter dem Stichwort Hypnosetherapie.